Categotry Archives: Dialog

0

mal kurz lachen

by

kommt die mutter vom elternabend nach hause und erzählt: „der lehrer hat gesagt, dass unser sohn eine sehr hohe intelligenz besitzt“

sagt der vater: „die hat er natürlich von mir!“

darauf die mutter: „stimmt.. ich hab meine ja noch..“

0

die post

by

da ich in den nächsten tagen einen größeren brief verschicken will, dachte ich mir, dass ich dafür gleich einen umschlag im postshop des hiesigen fontanecenters kaufen könnte. die größe, die ich brauchte (etwa A4) war allerdings um 25 eurocents teurer als die nächst größere variante (die dann rein portomäßig schon kein brief, sondern ein päckchen gewesen wäre). als ich die furchtbar netten damen nach dem grund fragte, konnten sie mir es auch nicht erklären (wahrscheinlich war es ihnen noch nie aufgefallen…) außerdem gab es sie nur im zweierpack, ich brauch ja aber nur eine … das ende vom lied: ich habs gelassen und war im schreibwarenladen, wo es die dinger einzeln und zudem noch wesentlich günstiger gab.

sachen gibt’s

0

sylvesternachtdialog

by

-zehn nach vier uhr morgens-

danny: was ist denn in der natur symmetrisch?

tobias: nichts

danny: ach klar

tobias: na was denn zum beispiel?

danny: böschungswinkel

dem folgte eine längere diskussion über die natürlichkeit von schienenaufschüttungen und ähnlichem 😉

0

Platon

by

zitat masi im arbeitskreis

(diskussion um seminarthemen zur antike)

„können wir nicht platon weglassen, diesen stinker?“

(es schloß sich eine ca. fünf minütige debatte zum stinkergehalt des platon und der gesamten antike an)

fazit: platon wird als seminar gemacht, ob stinker oder nicht 😉

0

Erlebnis

by


ich sitze in der voll gestopften straßenbahn, mir gegenüber sitzt eine gruppe jugendlicher, sehr „interessante“ menschen … das geistige niveau des gesprächs tendierte gegen null. was ich aber eigentlich sagen will: daneben stand ein mädchen und hat diese gruppe ebenso wie ich beobachtet, mehr noch, sie schien sie geradezu zu analysieren… irgendwann stiegen viele menschen aus und sie nutzte die gelegenheit und setzte sich genau neben mich. ich rang mit mir … aber dann hab ich an dem matzl seine vorträge gedacht („kommunikation“ und „soziales miteinander“ kommen immer wieder darin vor), ich ergiff die chance und fragte sie, ob sie psychologie studiere …. UND TATSÄCHLICH … ich hatte voll ins schwarze getroffen 🙂 wow.

ich freu mich

über mich, weil ich eine wildfremde person angesprochen habe, mich auch noch nett unterhalten habe mit ihr und auch weil ich in meiner einschätzung genau richtig lag :-)))

1 2 3 4 5