ich sitze in der voll gestopften straßenbahn, mir gegenüber sitzt eine gruppe jugendlicher, sehr „interessante“ menschen … das geistige niveau des gesprächs tendierte gegen null. was ich aber eigentlich sagen will: daneben stand ein mädchen und hat diese gruppe ebenso wie ich beobachtet, mehr noch, sie schien sie geradezu zu analysieren… irgendwann stiegen viele menschen aus und sie nutzte die gelegenheit und setzte sich genau neben mich. ich rang mit mir … aber dann hab ich an dem matzl seine vorträge gedacht („kommunikation“ und „soziales miteinander“ kommen immer wieder darin vor), ich ergiff die chance und fragte sie, ob sie psychologie studiere …. UND TATSÄCHLICH … ich hatte voll ins schwarze getroffen 🙂 wow.

ich freu mich

über mich, weil ich eine wildfremde person angesprochen habe, mich auch noch nett unterhalten habe mit ihr und auch weil ich in meiner einschätzung genau richtig lag :-)))