Categotry Archives: Dresden

0

Akademische Flirtgruppe AFG

by

Ich saß an einem der Tische in der Bibliothek, an denen in normalen Zeiten nur zwei Menschen gegenüber sitzen. Bei herannahender Prüfungszeit kommt es jedoch oft vor, dass sich auf die zusätzlich an die Tische gestellten zwei Stühle noch zwei weitere Lernwillige setzen. So passiert es, dass man neben fremden Menschen sitzen und sich auf das zu Lernende konzentrieren muss. Man läßt den Blick schweifen und schaut mal eben, womit der andere sich daneben beschäftigt.
Nun hatte ich also das Glück, allein an einem solchen Tisch zu sitzen. Mir gegenüber jedoch saßen nebeneinander offensichtlich sich fremde Studenten. Plötzlich unterbrach SIE ihre Arbeit und fragte IHN: „darf ich dich mal kurz stören, ich komme bei der Aufgabe hier überhaupt nicht weiter, ich steh total auf dem Schlauch“. ER widmete sich sofort mit ganzem Ehrgeiz ihrer Aufgabe, denn die umfasste nur 5 Zeilen und kann also gar nicht so schwer sein. Zwischen Rechnungen und Überlegungen tauchten auch persönliche Fragen auf: was studierst du, wievieltes Semester … (sie studierte Berufsschulpädagogik, er Werkstoffwissenschaft) Nach ca. 30 Minuten mußte ich gehen, die beiden hatten die Aufgabe noch nicht gelöst, scherzten jedoch ein wenig über ihre Ratlosigkeit …

(Ich habe SIE heute wieder an einem Tisch – aber alleine – sitzen sehen. Habe mich nicht getraut, sie zu fragen, wie es weitergegangen ist und ob sie die Aufgabe lösen konnten und sie ihn noch zu einem Kaffee eingeladen hat. Na, so weit muß es ja gar nicht gehen: der erste Schritt ist getan, ab jetzt grüßen sie sich wohl und plaudern hin und wieder …)

(weitere Vorschläge für die Überschrift:
Der Akademiker lernt flirten
Flirten Akademiker anders?
Akademischer Flirt
akademisches Flirten
Flirten für Akademiker
danke, Daniel. skype ist toll.)

0

IKEA-Ironie

by

Da unsere Gabeln fast alle der Kraft der Mitesser zum Opfer gefallen waren, flogen wir also heute vormittag bei IKEA ein und erstanden neues Besteck. Natürlich gleich im Set mit passenden Messern, kleinen und großen Löffeln.

Beim Auspacken zu Hause stellten wir fest, dass die Gabeln im Paket fehlten.

0

Durchsage: Wodka

by

Nach der offiziellen Rausschmeißer-Ansage in der Bibliothek wurde gerade eben noch folgendes durchgesagt:

„Heute ist der 163. Tag des Jahres, es sind noch … (hab ich vergessen) Tage bis Jahresende. Am 16. Mai 17?? wurde St. Petersburg gegründet. Vielleicht ein guter Anlass, am Abend mit etwas Wodka anzustoßen. Wie auch immer Sie ihren Feierabend verbringen, wir wünschen Ihnen eine geruhsame Nacht.“

🙂
(Liveblogging, gleich schmeißen sie mich raus und löschen das Licht ;-))

1 2 3 4 5 6 7 11 12