0

Sonnenschutz

by

traurige nachricht –> bezüglich des liedes „sonnenschutz“ von faktor 7, mail von fritz

(zitat anfang) „Hi Mandy,

traurige Nachrichten für dich, den Song wirst du leider nie irgendwo

kriegen, zumindest auf legalem Weg nicht. Die Jungs von Faktor 7

haben sich zwar um sämtlich Musikrechte des Liedes bemüht (hier muß

gesagt werden es handelt sich um ein Cover-Song), aber Probleme mit

dem übersetzten Songtext bekommen. Denn der Text wurde auch beim

Original nicht von den Musikern geschrieben, sondern von einer

Autorin aus den USA übernommen. Tja und die gute Frau hat ihre Rechte

an dem Text an eine Verlag verkauft und der fand die Idee von Faktor

7 nicht so toll und wollte zu viel Geld von denen, so daß die die CDs

einstampfen mußten und nur ein paar Promo CDs bei Radiosendern

existieren, die man dann ab und zu spielt, auch wenn´s verboten ist.

Sorry, trotzdem viele Grüße

Nik „Dr. Pop“ Rößler“ (zitat ende)

oh, wie schade, jammerschade.

0

Sonnenschutz

by

habe gestern im radio ein lied namens „sonnenschutz“ von faktor 7 gehört … die synchrostimme von bruce willis gibt gute ratschläge für ein gutes leben -lol-, im hintergrung meditationsklänge… das lied ist eher mit einem augenzwinkern gemeint, und genau deshalb gefiel es mir so gut… aber ich finde es nirgends… 🙁 kennt ihr zufällig jemanden, der jemanden kennt, der es vielleicht im pc hat oder weiß, wo man es kaufen kann?!??

0

ein dreifaches hoch auf die ehrlichkeit der menschen!!

by

als ich vorgestern in der bibo war, hab ich meine ausleihkarte und meine copy-card verloren … es hätte jemand bücher auf meinen namen ausleihen können, von dem leeren meiner kopierkarte ganz zu schweigen … ich persönlich hatte mich schon auf die neuanschaffung beider karten eingerichtet, natürlich nicht, ohne zweimal die obligatorische trottelgebühr (€ 5,-) zu zahlen … aber siehe da –> sie wurden gefunden und an der infotheke abgegeben :-))

dankedankedanke an den/die unbekannte

0

Existenz-Seminar

by

„Der Mensch ist frei, weil er nicht Sich ist, sondern Anwesenheit bei sich. Das Sein, das das ist, was es ist, kann nicht frei sein. Die Freiheit ist genau das Nichts, das im Kern des Menschen geseint wird [est été] und die menschliche-Realität zwingt, sich zu machen statt zu sein. Wir haben gesehen, dass sein für die menschliche-Realität sich wählen ist: nichts geschieht ihr von außen und auch nicht von innen, was sie empfangen oder annehmen könnte. Sie ist ohne irgendeine Hilfe ganz der untragbaren Notwendigkeit ausgeliefert, bis ins kleinste Detail hinein sich sein zu machen. Also ist die Freiheit nicht ein Sein: sie ist das Sein des Mensch, das heißt sein Nichts am Sein.“

aus: sartre, das sein und das nichts, 1943

mittlerweile freu ich mich schon ein wenig auf das seminar 😉

0

to do – list

by

2./3.11. seminar st.afra/ thema: existenzphilosophie

11.11. mündl. prüfung: 1.teil – wirtschafts- und sozialgeographie /thema: europäische union (seit 1945 und osterweiterung) /// 2. teil – phys. geographie /thema: tundra

12.11. mündl. prüfung: fachdidaktik geographie /schwerpunkt: methoden oder doch besser umwelterziehung im geounterricht?

hinweise und gute tipps nehm ich gern entgegen 🙂

1 2 76 77 78 79 80