mobilitätsservice, die zweite

ergebnis:

das umsteigen am bahnhof neustadt in dresden hat wunderbar funktioniert, sogar auf der rückfahrt, wo ich unser umsteige-problem keiner telefon-dame erzählte, sondern der service-frau (die mir allerdings erklärte, dass sowas früher die papis gemacht hätten, aber heute im computerzeitalter … was sie mir damit sagen wollte, weiß ich leider nicht…) vor ort. sie wollte es auf einen zettel schreiben (dem gegenüber war ich etwas skeptisch)- und tatsächlich stand dann auch jemand bereit, der uns zum fahrstuhl führte. mal schnell umsteigen geht damit natürlich nicht. aber besser als nix.