Nachdem Kadda gestern vorgestern dieses wunderbare Video vorgestellt hat (das anscheinend bereits ein Internet-Hit ist, aber bisher an mir vorbeiging…), habe ich mir auch einige andere Lieder angehört und bin schon sehr begeistert. Hier zum Beispiel: Neidlos (jaja, ich bin alt bereits mit einiger Lebenserfahrung gesegnet 😉 ….)

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=yT0hJqteikA]

Sicherlich trägt zur Bekanntheit auch die Art der Videos bei: man wird als Zuschauer durch den ausgiebigen Blickkontakt direkt mit reingezogen. Man kann nur schwerlich wegschauen, schließlich sieht es so aus, als sänge er hier direkt für sein Publikum. Das Medium wird also perfekt genutzt und umgangen. (das klingt paradox, ich weiß, aber besser kann ich es grad nicht ausdrücken)