Categotry Archives: Bildung

0

Wissensgesellschaft

by

„Das Zeitalter der Industriegesellschaft geht dem Ende entgegen; die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die nötig waren, um deren soziale Ordnung zu sichern, verlieren an Bedeutung. Die sich am Horizont abzeichnende Gesellschaftsordnung basiert auf Wissen“

„Moderne Gesellschaften sind Gebilde, die sich vor allem durch „selbst produzierte“ Strukturen und eine selbst bestimmte Zukunft auszeichnen – und damit durch die Möglichkeit, sich selbt zu zerstören“

„Erst Wissen erhört das Demokratiepotenzial liberaler Gesellschaften.“

aus: Nico Steht: Moderne Wissensgesellschaften, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 36/2001 –
Interessanter Text, der zunächst versucht, gesellschaftliche Veränderungen zu beschreiben, dann Wissen zu definieren, und anschließend die Risiken und Chancen, die Wissenschaft (die ja das Wissen schafft, aber kein allgemeingültiges, sondern gut begründetete Thesen und vorläufige Erkenntnisse liefert) als bestimmender Faktor in der (zukünftigen (?)) Gesellschaft hat.

0

Standortwechsel

by

manchmal muss man sich in der Bibliothek einen neuen Platz suchen
zum Beispiel wenn man selbst über Dämonen und der Unterlegenheit der christlichen gegenüber der heidnischen Moralvorstellungen in Machiavellis Buch „Der Fürst“ im Rahmen einer Hausarbeit schreibt und sich ausgerechnet ein Mann in langer schwarzer Kutte am gleichen Tisch gegenübersetzt und die Bibel studiert.

0

literaturangabe

by

eine fachliche frage

wenn ich am ende einer arbeit literatur angebe und es sind zwei oder drei bücher vom selben autor – wie werden die sortiert? nach erscheinungsjahr (von neu nach alt oder umgedreht?)? oder alphabetisch nach dem titel des buches (ohne/mit artikel?)?
falls mir das einer sagen könnte wäre ich sehr dankbar.

(mein 1. studium war in solchen formalen sachen irgendwie entspannter)

0

studentsein

by

studentisch

mail von meinem bruder:
[anfang]
http://tu-dresden.de/studium/organisation/rueckmeldung/rueckmeldung_ws05_06
Boah, die ham das ja schon wieder erhöht!
[ende]

und weil ich nix sogutwienix wegschmeißen kann, habe ich auch noch die kontoauszüge von früher. für mein zweites semester damals hatte ich eine rückmeldegebühr von 173,00 DM(!)überwiesen. das wurde dann schrittweise erhöht, aber über die 200 trauten sie sich nicht. mit der euroumstellung änderte sich das natürlich. bin gespannt wie schnell jetzt die magische 200 überwunden wird. ich hoffe, dass ich das nicht mehr als eingeschriebener student erleben muß…
ja, auch damals war das semesterticket incl. s-bahn und dvb enthalten.

0

dhl

by

dhl

ich habe jetzt schon einige menschen mit meiner frage genervt, was wohl DHL heißt. deutsche hochleistungs -logistik? das häppchen-lager? neee, es ist nach den gründern Adrian Dalsey, Larry Hillblom und Robert Lynn benannt.
weiß ich von der wikipedia

danke, setzen.

1 2 9 10 11 12 13 14