Categotry Archives: Internet

0

blog zu verschenken

by

http://fragen.blogger.de/

will jemand dieses weblog haben??? ich bin aus der WG ausgezogen und in meiner neuen wohnung gibt es keine klo-grübel-aufgaben mehr. also ist das weblog zu verschenken. natürlich kann der neue besitzer damit machen, was er/sie will.

(falls es mehrere interessenten gibt, kriegt es derjenige mit der besten erklärung, warum ausgerechnet er/sie es unbedingt braucht)

vergeben wird das weblog am 1.2., falls es keiner haben will, schreib ich eine mail an dirk, dass er es löschen soll.

0

staub

by

lexikon total verstaubt

was sagt das aus?

tor eins: ich weiß alles

tor zwei: ich weiß nüscht, schau es aber auch nicht nach, weil ich nicht weiß, was ich nicht weiß

tor drei: ich gucke im internet wenn ich was nicht weiß

bitte entscheiden sie sich jetzt

0

Virus

by

neuer computervirus

Guden Doch, isch bin en Hägger aus Leipzsch un dis is en

selbstprögrammierder, bösardischer Gombjuderwirus.

Weil isch noch nisch soviel weeß vom Gombjuder, is des een manueller

Wirus.

Also, löschen Se bidde alle Dadeien von de Festbladde un schiggen Se

den Wirus an alle, die Se gennn.

´S gehd lös.

Nü!

(per mail von denen da, ob die in leipzsch wirklich so red’n?)

0

by

kaputtes internett :-(((

weder die störungsstelle noch meine mitbewohner können sich das erklären… so bin ich mal wieder auf den uni-computerpool ausgewichen, was natürlich alles andere als gemütlich ist :-(((

edit: oh, ein wunder! nachdem ich heute nach hause kam und aus lauter routine den computer eingeschaltet hatte, stellte ich fest, dass das internett wieder da war 🙂 2,5 tage waren wir jetzt „ohne“ – grausam!!!

0

Stewa

by

sternwarte radeberg

seit kurzem in neuem (wunderbar hellen) gewand, mit aktuellem sternenhimmel, infos zur sternwarte, zum verein und zu veranstaltungen und was sonst noch so dazu gehört

früher, als ich noch öfters da war, gabs nich so’ne schicke seite 😉

0

Internet. danke.

by

warum nicht gleich so?

nachdem ich bei meinen eltern die fernsehzeitung studiert habe, mir aber nicht merken konnte, wann was kommt, habe ich mich gerade halb blöd gesucht. wäre ich mal lieber gleich zu pickings gegangen, dort stehts nämlich laut und deutlich:

freitag, 26.12.2003: 22.15 ARD; Die fabelhafte Welt der Amélie. Komödie/F/D´01, R: Jean-Pierre Jeunet

abend gerettet 🙂

0

zum 2.

by

webloggerfrühstück, die zweite

nachdem ich sonntag früh in meinem kuschlig warmen bettchen gelegen habe und dem regen an der fensterscheibe gelauscht habe … und somit natürlich zu spät dran war, gabs leckeres frühstück in der saite. zusammen mit 4 anderen webloggern und einer eingeschlichenen ohne weblog 😉 es war ein interessanter vormittag /mittag/früher nachmittag, besonders da ich jetzt zumindest zu vier anderen weblogs ein gesicht und einen menschen zuordnen kann, was das lesen doch um einiges spannender macht.

vielen dank an rainer und tine fürs organisieren. außer den beiden waren noch iris und dirk da. weiterhin: yvonne, die noch von den vorzügen eines weblogs überzeugt werden muss.

ein paar bildchen und einen weiteren bericht gibts beim dirk

0

1. Bloggertreffen

by

weblogger – frühstück

vorgestern erhielt ich folgende mail:

Hallo Dresdner Weblogger,

nachdem mittlerweile ja schon Provinzstädte wie Berlin

ein Bloggertreffen haben, wollen wir am Sonntag 10:00 in der Saite

(DD Neustadt, Seitenstr. 4b) ein kleines Weblogfrühstück

veranstalten.

Habt Ihr Lust, teilzunehmen? Es gibt ein schon getestetes

Brunch für ca. 8 EUR, welches ganz empfehlenswert ist.

update: der brunch scheint nur noch 6,80 zu kosten 🙂

eine antwort habe ich gerade verfaßt (wem mein umständliches geschreibsel zuviel sein sollte, der möge nur das dick geschriebene lesen 😉 )

jetzt habe ich die ganze zeit hin und her überlegt, ob ich mich trauen kann,

wildfremde menschen zu treffen, mit denen ich nur eine tätigkeit gemeinsam

habe. möglicherweise aber auch noch etwas anderes. wahrscheinlich mache ich

das zu kompliziert, aber nun bin ich doch zu dem schluß gekommen, dass ich

mich wahrscheinlich die ganze nächste woche in den hintern beißen würde,

wenn ich nicht am sonntag vorbeikomme. einfach nur, um nicht mehr neugierig

zu sein, was für andere weblogger es hier so gibt 🙂

nach dieser umständlichen erklärung jetzt noch mal ganz kurz: ja, ich komme am sonntag früh in die saite. (falls mich nicht doch noch der mut verläßt, aber ich werde mir diese mail hier ausdrucken und in den terminkalender

heften …)

mehr infos bei christine

soso. bin ja schonmal gespannt.

1 2 9 10 11 12 13 14